Default Default
Default Default

Zeiselmeier Haus Museen

Informationen

Das Zeiselmeier Haus ist ein mittelalterliches Handwerkerhaus, es wurde 1478 als Fachwerkhaus erbaut und ist eines der ältesten erhaltenen spätmittelalterlichen Handwerkerhäuser im nördlichen Oberbayern. Es wurde ab dem 17. Jahrhundert von einer Leinweberfamilie beherbergt und seit dem 19. Jahrhundert war es im Besitz der Schuhmacherfamilie Zeiselmair. Nach umfangreichen Sanierungsarbeiten seit 1990 gilt es als Baudenkmal und Museum. Es zeigt typische Wohnräume aus verschiedenen Zeiträumen, eine Schuhmacherwerkstatt, die Verarbeitung des Flachses bis zum Leinen sowie Grabungsfunde aus dem Haus- und Gartenbereich.

Öffnungszeiten

Mai und Juni: Sa, So 14 bis 17 Uhr
Juli bis September: Sa, So: 14-16 Uhr
Oktober bis April geschlossen

Öffnung für Gruppen und Schulklassen auf Anfrage auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten.

Eintritt

Erwachsene 1,50€
Kinder, Studenten, Schwerbehinderte 1,00€

Anfahrt

 Anfahrt
Entdecken Sie Schrobenhausen online!

Was ist SOB-City.de?

SOB-City holt die Menschen nach Schrobenhausen! Das Portal bildet Schrobenhausen mit seinen Angeboten ab – vom Einzelhandel über die Gastronomie bis hin zu Events und sogar Dienstleistungen. Hier finden Shopping-Begeisterte, Erlebnis-Hungrige, Tagesausflügler und Schnäppchenjäger aus der Region alles auf einen Klick. SOB-City macht Lust auf ein echtes City-Erlebnis – damit Schrobenhausen lebendig bleibt!

Was ist SOB-City.de?
Was ist SOB-City.de?