Default Default
Default Default

Lenbachmuseum Museen

INFORMATIONEN

In die Stadtmauer eingebunden finden wir das Lenbachmuseum, das Geburtshaus Franz von Lenbachs (1836-1904). Er war einer der berühmtesten deutschen Portraitmaler des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Im Jahr 1936 wurde das Haus von der Witwe Lenbachs zurückerworben und als Museum eingerichtet. Es zeigt Lenbachs Geburtshaus, frühe Arbeiten, zahlreiche Studien, Entwürfe und Bildnisse des Künstlers, aber auch Erinnerungsstücke und sein Mobiliar. Zu sehen sind außerdem Skizzenbücher des jungen Lenbachs aus der Zeit von 1851 bis 1860. Drei Räume im Erdgeschoss sind dem bekannten Tiermaler Johann Baptist Hofner (1832-1913) gewidmet, dem Freund und Förderer Lenbachs.

Öffnungszeiten
Mai und Juni: täglich 10 bis 17 Uhr
Juli bis April: Mi, Sa, So: 14-16 Uhr

Öffnung für Gruppen und Schulklassen auf Anfrage auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten

Eintritte
Erwachsene 2,00€
Schüler, Studenten, Schwerbehinderte 1,50€

Anfahrt

 Anfahrt
Entdecken Sie Schrobenhausen online!

Was ist SOB-City.de?

SOB-City holt die Menschen nach Schrobenhausen! Das Portal bildet Schrobenhausen mit seinen Angeboten ab – vom Einzelhandel über die Gastronomie bis hin zu Events und sogar Dienstleistungen. Hier finden Shopping-Begeisterte, Erlebnis-Hungrige, Tagesausflügler und Schnäppchenjäger aus der Region alles auf einen Klick. SOB-City macht Lust auf ein echtes City-Erlebnis – damit Schrobenhausen lebendig bleibt!

Was ist SOB-City.de?
Was ist SOB-City.de?